Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen

Zurück zur Übersicht

Wann wird für langsameres Fahren in Klix gesorgt ?

Wir wohnen in Klix im Rittergut. Diese Straße wird sowohl durch die Eltern die ihre Kinder in den anliegenden Kindergarten bringen zu den Stoßzeiten rege genutzt, als auch von Lieferanten und Transportern (Fensterbaufirma Lange). Es steht zwar ein "Achtung Kinder"- Schild vor der anliegenden Brücke, aber die Leute kommen mit 50 km/h (und manchmal mehr) in die Straße reingerast. Es gibt keinen Bürgersteig, keine Geschwindigkeitsbegrenzer auf der Straße und seit neuestem fällt auch die vorderste Straßenlaterne immer wieder aus. Die Straßenlaterne, welche sich direkt im Rittergut befindet, funktioniert gar nicht mehr. Ich muss mit meinen 3 kleinen Kindern jeden Tag dort zu Fuß lang und es ist, vor allem im Hinblick auf die herannahende kalte und dunkle Jahreszeit, eine enorme Gefährdung wenn man:
1. nichts sieht
2. nicht gesehen wird
3. die Autos so schnell sind, dass sie im Notfall nicht mehr rechtzeitig bremsen können.

Die Hauptstraße in Klix ist durch die fehlenden Gehwege und die komplizierte Vorfahrtsregelung für die zahlreichen Kinder in dem Dorf, die jeden Tag dort lang müssen (Weg zum Schulbus), eine Gefahr, die eindeutig unterschätzt wird. LKW-Fahrer rasen an den Kindern vorbei, die neben der weißen Straßenmarkierung nicht mal 1 Meter Platz zum laufen haben !!
Die Situation ist für mich als Mutter nicht länger akzeptabel und deswegen wüsste ich gern, wo ich mein Anliegen vorbringen kann und wann die Straßenlaternen repariert/getauscht werden.

Vielen Dank

Kommentare zum Artikel "Wann wird für langsameres Fahren in Klix gesorgt ?"

Die in Kommentaren geäußerten Meinungen stimmen nicht unbedingt mit der Haltung der Redaktion überein.

  1. Gemeindeverwaltung Großdubrau schrieb am

    Danke für Ihren Beitrag. Die Instandsetzung der Straßenlaterne ist in die Reparaturliste aufgenommen und wird zeitnah erledigt. Bezüglich der Raserei wird geprüft, ob und welche weiteren Maßnahmen umgesetzt werden können.
    Mit freundlichen Grüßen
    Gemeindeverwaltung Großdubrau

Was sagen Sie zu dem Thema?

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Mit dem Eintragen Ihres Kommentars in den Bürgerservice der Gemeinde Großdubrau willigen Sie ein, dass Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Eintrag von uns gespeichert werden. Zu den Daten zählen Ihr angegebener Name, die E-Mail-Adresse sowie die IP-Adresse, die Ihrem Internetanschluss aktuell zugewiesen ist. Die IP-Adresse sowie Ihre Email-Adresse werden nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.
Weitere Informationen zum Datenschutz auf www.grossdubrau.de finden Sie hier. Bitte lesen und beachten Sie unsere Netiquette.

Zurück zur Übersicht