Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen

Zu verkaufen

Die Gemeindeverwaltung Großdubrau bietet nachfolgende Anlagegüter gegen Höchstgebot zum Verkauf an. Interessenten werden gebeten ihr Angebot formlos im verschlossenen Briefumschlag an die
 
Gemeindeverwaltung Großdubrau
z. Hd. Hr. Dreier -- Verkauf --
Ernst-Thälmann-Str. 9
02694 Großdubrau
Tel.: 035934 68619
E-Mail: steuern@grossdubrau.de
 
bis zum 31. Januar 2019 zu übersenden.
 
Alternativer Text Infobild

Rettungsplattform

Rettungsplattform                                             

Mindestgebot:          380,00 Euro

Die 6 Jahre alte Rettungsplattform ist nahezu unbenutzt. Sie wurde nur bei einer Übung eingesetzt. Die Rettungsplattform entspricht der DIN 14830:2009-11 und hat eine Tragfähigkeit von 500 kg. Die Spindelfüße können maximal 270 mm Niveau ausgleichen. Die Plattform hat folgende Maße: 180 x 0,88 m in Höhe bis max. 1,87 m.

 

 

 

 

 

 

Alternativer Text Infobild

TSA Anhänger

TSA Anhänger                                                     

Mindestgebot:          500,00 Euro

Der aus dem Jahr 1983 stammende TSA Anhänger des VEB Feuerlöschgerätewerkes Görlitz wurde im Jahr 2017 restauriert.  Der Anhänger ist abgemeldet und wird ohne gültige Hauptuntersuchung veräußert. Der Schriftzug „Freiwillige Feuerwehr Großdubrau“ besteht aus Folie und kann leicht entfernt werden.

Alternativer Text Infobild

Tragkraftspritze TS 8/8 Jöhstadt

Tragkraftspritze TS 8/8 Jöhstadt 

Mindestgebot:          250,00 Euro

Die aus dem Barkas Werk Karl-Marx Stadt stammende TS 8/8 hat eine Leistung von 28 PS. Alter und technischer Zustand der TS konnten nicht ermittelt werden. Der Anlasser lässt sich durchdrücken. Die TS wird ausdrücklich als „defekt“ veräußert.

 

Alternativer Text Infobild

Tragkraftspritze TS 8/8 Jöhnstadt

Tragkraftspritze TS 8/8 Jöhnstadt

Mindestgebot:          2.200,00 Euro

Die Tragkraftspritze TS 8/8 wurde 1997 hergestellt und angeschafft. Sie ist ausgestattet mit Elektro Starter und einem 2 Zylinder Viertakt Reihenmotor mit Luftkühlung der Marke Rotax Typ 509. Der Motorenhersteller ist das Unternehmen Bombardier-Rotax GmbH. Die TS hat 109,6 Betriebstunden absolviert. Zahnriemenwechsel erfolgte bei 100 Betriebsstunden im Jahr 2014.

Alternativer Text Infobild

Schlauchboot

Schlauchboot RTB 1                                            

Mindestgebot:        500,00 Euro

Das Schlauchboot vom Typ RTB 1 ist 5 Jahre alt und faktisch unbenutzt. Das Rettungsboot ist ausgelegt für den Stechpaddelbetrieb. Es ist lager- und transportfähig von -30 bis + 70° C; einsetzbar von -15 bis + 60°C. Es besteht aus 4 voneinander unabhängigen Luftkammern und besitzt eine Tragfähigkeit von 600 kg. Es ist zugelassen für 4 Personen. Die Gesamtlänge beträgt 3 Meter. Zur Ausstattung gehören darüber hinaus 2 Druckluft-                                                        Druckminderer 200/300 bar und zwei Schnellbefüllarmaturen zum gleichzeitigen bedienen aller 4 Ventile.