Direkt zum Inhalt springen
Mehr Informationen

Daten & Fakten

Verkehrsanbindung

Die Gemeinde ist über die Bundesstraße 156, die durch die Ortsteile Sdier und Commerau verläuft, zu erreichen. Ebenfalls liegt sie an der Staatsstraße 107, die durch die Ortsteile Jeschütz und Quatitz führt. Darüber hinaus sind die Ortsteile durch Lokalstraßen miteinander verbunden. Die Anschlussstelle Bautzen-Ost der Bundesautobahn 4 befindet sich acht Kilometer südlich von Großdubrau.

Der öffentliche Personenverkehr wird durch die Regionalbus Oberlausitz GmbH Bautzen durchgeführt. Die Buslinie 104 verbindet die Gemeinde Großdubrau mit der Kreisstadt Bautzen.

Zahlen, Daten & Fakten

Gemeinde Großdubrau nördliche Gemeinde an der B 156
Postleitzahl 02694
Telefon-Vorwahl 035934
Bevölkerung 4 255 Einwohner Stand: 30.06.2015
Gesamtfläche 56,21 km²
davon Waldfläche 17,64 km² = 32,54 %
davon Wasserfläche 3,99 km² = 7,37 %
davon landwirtschaftliche Fläche 22,27 km² = 41,08 %
Höhe ü. M. 203,3 m
Autobahnanschluss von der Autobahn A 4, Abfahrt Bautzen Ost, Fernverkehrsstraße B 156, Abzweig Niedergurig in Richtung Quatitz nach Großdubrau (12 km)
Busanschluss www.regiobus-bautzen.com
Nachbargemeinden Stadt Bautzen, Gemeinde Radibor, Gemeinde Malschwitz
Taxi direkt 0800-400 44 55 - die kostenfreie TAXI-Rufnummer
Ärztlicher Bereitschaftsdienst  
Notruf (Rettungsdienst, Feuerwehr) Telefon 112
Telefax 03591 30 45 02
Krankentransport Telefon 03591 19 222
Feuer Telefon 03591 19 296
wochenweise Bereitschaftsdienste von
Zahnärzten, Apotheken und den tierärztlichen Notdienst
Veröffentlichung im Mitteilungsblatt,
Landkreis Bautzen